Fußball Bundesliga
Feyenoord leiht Dortmunds Sahin aus

Der türkische Nationalspieler Nuri Sahin wechselt für eine Saison zum niederländischen Ehrendivisionär Feyenoord Rotterdam. Der 18-Jährige wird von Borussia Dortmund ohne Kaufoption ausgeliehen.

Der niederländische Ehrendivisionär Feyenoord Rotterdam wildert weiter in der Bundesliga. Nach Kevin Hofland vom VfL Wolfsburg und Roy Makaay von Bayern München hat das Team von Trainer Bert van Marwijk in Nuri Sahin von Borussia Dortmund bereits den dritten Profi aus der Bundesliga unter Vertrag genommen. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler wird für ein Jahr ohne Kaufoption an den neuen Klub des früheren BVB-Trainers ausgeliehen.

Die Schwarz-Gelben wollen ihrem Talent durch das Ausleihgeschäft mehr Spielpraxis verschaffen. "Wir sind davon überzeugt, dass Nuri eine große fußballerische Zukunft vor sich hat, und zwar beim BVB", betonte Michael Zorc, Sportdirektor von Borussia Dortmund.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%