Fußball Bundesliga
Fifa soll Einsatz von Angelow ermöglichen

Energie Cottbus hat für Mittelfeldspieler Stanislaw Angelow eine Gastspiel-Genehmigung beim Weltverband Fifa angefordert. Die Cottbuser liegen mit dem bulgarischen Klub Lewski Sofia im Transferstreit um Angelow.

Bundesligist Energie Cottbus hat aufgrund des Transferstreits mit Lewski Sofia eine Gastspiel-Genehmigung für das Testspiel gegen Banik Ostrau am kommenden Samstag (15 Uhr) beim Weltverband Fifa angefordert. Energie-Manager Steffen Heidrich sagte: " Wir haben den Antrag gestellt und hoffen, dass er im Testspiel gegen Banik Ostrau für uns auflaufen kann."

Zentraler Streitpunkt im "Fall Angelow" ist die Frage nach der Existenz einer Ausstiegsklausel im Vertrag des 29 Jahre alten Bulgaren. Die Cottbuser berufen sich auf einen Passus, wonach der Nationalspieler für eine festgeschriebene Ablöse von 180 000 Euro den Verein wechseln darf. So unterschrieb Angelow bei Energie bereits vor vier Wochen einen Drei-Jahres-Vertrag. Sofia jedoch bestreitet die Klausel und besteht auf eine höhere Ablösesumme.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%