Fußball Bundesliga
"Fohlen" nehmen Voigt unter Vertrag

Defensivspieler Alexander Voigt wechselt vom FC Carl Zeiss Jena zu Borussia Mönchengladbach. Der 29-Jährige unterschrieb bei den "Fohlen" einen Drei-Jahres-Vertrag.

Für die kommende Saison in der 2. Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach die erste Neuverpflichtung eines Feldspielers vermeldet. Vom künftigen Liga-Konkurrenten FC Carl Zeiss Jena wechselt der 29 Jahre alte Defensiv-Allrounder Alexander Voigt ablösefrei zur Borussia und erhält einen Drei-Jahres-Vertrag.

Voigt spielte vor seiner Zeit in Jena unter anderem von 1987 bis 2005 beim rheinischen Rivalen 1. FC Köln, mit dem er in dieser Zeit unter anderem dreimal in die Bundesliga aufstieg.

"Alex ist ein kampfstarker Spieler mit Zweitligaerfahrung und erfüllt damit Anforderungen, die wir in unserem Kader brauchen. Er ist in der Defensive vielseitig einsetzbar, in der Innenverteidigung, im defensiven Mittelfeld und auf der linken Seite", sagte Sportdirektor Christian Ziege. Insgesamt absolvierte Voigt bislang 137 Zweitligaspiele (14 Tore) und 73 Bundesligaspiele (2 Tore).

Vor Voigt hatten die Gladbacher ebenfalls ablösefrei bereits Torhüter Uwe Gospodarek von Zweitliga-Absteiger Wacker Burghausen verpflichtet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%