Fußball Bundesliga
Frankfurt, Duisburg und München siegen souverän

In der Frauen-Bundesliga haben der 1. FFC Frankfurt, der FCR Duisburg und Bayern München am zweiten Spieltag den zweiten Saisonsieg eingefahren.

Die Fußballerinnen von Triple-Gewinner 1. FFC Frankfurt, Vizemeister FCR Duisburg und Geheimfavorit Bayern München haben am zweiten Bundesliga-Spieltag ihre jeweils zweiten Siege gefeiert und ihre Ambitionen untermauert.

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt gewann nach einem Rückstand noch sicher mit 4:1 (1:1) gegen Aufsteiger USV Jena und verteidigte die Tabellenführung aufgrund der besseren Tordifferenz. Duisburg siegte nach klarer Führung mit 4:3 (3:0) beim Hamburger SV. Dabei traf die Duisburgerin Inka Grings doppelt. München setzte sich mit 2:0 (1:0) gegen die SG Essen durch.

Den ersten Sieg feierte Ex-Meister Turbine Potsdam durch ein 1:0 (0:0) beim SC Freiburg. Eine Woche nach dem 0:1 gegen München bewahrte Isabel Kerschowski (83.) die Gäste durch ihr spätes Tor vor einem weiteren Rückschlag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%