Fußball Bundesliga
Frankfurt muss zum Auftakt auf Takahara verzichten

Naohiro Takahara steht Trainer Friedhelm Funkel beim Bundesliga-Auftakt von Eintracht Frankfurt gegen Hertha BSC Berlin am Samstag nicht zur Verfügung. Der Stürmer laboriert an einer Innenbanddehnung im Knie.

Ohne Stürmer Naohiro Takahara muss Bundesligist Eintracht Frankfurt am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Hertha BSC Berlin antreten. Der 28 Jahre alte japanische Nationalspieler fehlt wegen einer Innenbanddehnung im Knie beim ersten Heimspiel der Saison 2007/2 008. Die Verletzung zog sich Takahara am Dienstag beim 6:1-Testspielsieg in Kelsterbach zu.

Obwohl neben dem Japaner auch Marcel Heller, der Brasilianer Chris und Neuzugang Aaron Galindo verletzungsbedingt ausfallen, hat sich die Personallage bei der Eintracht etwas entspannt. Verteidiger Patrick Ochs steht nach auskuriertem Muskelfaserriss wieder zur Verfügung. Ob die Innenverteidiger Aleksander Vasoski und Sotirios Kyrgiakos von Anfang an dabei sein werden, will Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel erst am Spieltag entscheiden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%