Fußball Bundesliga
Frankfurt sucht neuen Innenverteidiger

Eintracht Frankfurt will in der Winterpause auf dem Transfermarkt aktiv werden. Für den Bundesligisten hat die Verpflichtung eines weiteren Innenverteidigers höchste Priorität.

Bundesligist Eintracht Frankfurt plant die Verpflichtung eines weiteren Innenverteidigers in der Winterpause. Damit wollen die Hessen auf den Personal-Notstand in der Defensive reagieren. "Uns war schon vor drei Wochen klar, dass wir auf dieser Position eventuell noch was machen wollen. Unsere Scouts waren bereits in dieser Marschrichtung unterwegs", sagte Eintrachts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen. Aus finanziellen Gründen soll der Neuzugang ausgeliehen werden.

Neben Maik Franz, der sich am Montag wegen eines Teilabrisses an der Bauchmuskulatur einer Operation unterziehen musste, muss die Eintracht beim Auswärtsspiel beim 1. FC Köln am Samstag (15.30 Uhr/Sky und liga total!) auch ohne den Brasilianer Chris (Nervenentzündung in der Wirbelsäule) auskommen.

Zudem bangt der Tabellen-Achte um den Einsatz von Marco Russ, der zuletzt das Training wegen Knie-Beschwerden abbrechen musste. Der Innenverteidiger spielt seit Saisonbeginn mit einem leichten Meniskuseinriss im rechten Knie und muss sich möglicherweise in der Winterpause einer Operation unterziehen.



Einsatz von Alexander Meier fraglich

Ein Fragezeichen steht auch hinter dem Einsatz von Mittelfeldspieler Alexander Meier (Oberschenkelzerrung). Torwart Oka Nikolov, der beim 2:1-Sieg gegen den FSV Mainz 05 wegen eines Sehneneinrisses in der Fußsohle in der Halbzeitpause verletzt ausgewechselt werden musste, wird in Köln von Ralf Fährmann vertreten.

Eintracht-Coach Skibbe warnt davor, den Tabellen-Vorletzten zu unterschätzen: "Die Mannschaft ist deutlich stärker, als es der Tabellenplatz aussagt. Sie stehen aber unter einem immensen Druck. Wir wollen versuchen, uns gut zu wehren und eigene Aktionen nach vorne starten."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%