Fußball Bundesliga
Frankfurt verpflichtet Hamburger "Sushi-Bomber"

Einen Tag nach dem Ende der Bundesliga-Saison 2005/2 006 hat Eintracht Frankfurt eine weitere Neuverpflichtung bekanntgeben. Von Ligakonkurrent Hamburger SV wechselt der Japaner Naohiro Takahra zu den Hessen.

Eintracht Frankfurt hat den dritten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert: Von Ligakonkurrent Hamburger SV wechselt Angreifer Naohiro Takahara zu den Hessen. Der 26 Jahre alte japanische WM-Teilnehmer unterzeichnet bei den Hessen einen Vertrag bis Ende Juni 2009. Die Ablösesumme für Takahara, der bei den Hanseaten noch Kontrakt bis 2008 hatte, soll unter einer Million Euro liegen.

Der Angreifer war bereits in der Winterpause als Neuzugang beim viermaligen DFB-Pokalsieger im Gespräch. Nach Albert Streit vom 1. FC Köln und Michael Fink von Arminia Bielefeld ist Takahara bereits die dritte Neuverpflichtung der Eintracht für die Spielzeit 2006/2 007.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%