Fußball Bundesliga
Frankfurt verpflichtet Verteidiger Habib Bellaid

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den französischen U21-Nationalspieler Habib Bellaid von Racing Straßburg verpflichtet. Der Abwehrspieler erhält einen Vertrag bis Juni 2012.

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat am Freitag seinen vierten Neuzugang für die kommende Saison vorgestellt. Der 22-jährige Habib Bellaid kommt vom französischen Erstliga-Absteiger Racing Straßburg und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012.

Der U21-Nationalspieler hat bereits neun Einsätze für Frankreich absolviert und besitzt zudem die tunesische Staatsbürgerschaft. Das Eigengewächs der Straßburger bestritt bisher 46 Spiele in der ersten Liga und fünf im Uefa-Cup. Der 1,89 Meter große Innenverteidiger gilt als Defensiv-Allrounder.

"Habib Bellaid ist ein junger, technisch sehr gut ausgebildeter und kopfballstarker Abwehrspieler, der großes Potenzial mitbringt. Nach dem Ausfall von Aleksandar Vasoski sahen wir uns dazu veranlasst, in der Innenverteidigung personell nachzubessern", so Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen. Die Ablösesumme für den Innenverteidiger sei auf 2,5 Mill. Euro festgesetzt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%