Fußball Bundesliga
Frankfurter Chris fehlt beim HSV

Eintracht Frankfurt wird im Punktspiel beim Hamburger SV ohne Verteidiger Chris antreten. Der Brasilianer fällt wegen einer Entzündung an der Fußsohle aus.

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss im Meisterschaftsspiel beim Hamburger SV am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) auf seinen Brasilianer Chris verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler plagt sich mit einer Entzündung an der Fußsohle herum. Ohnehin fehlen wird den Hessen Patrick Ochs, der im Spiel gegen Bremen seine fünfte Gelbe Karte gesehen hat, und rechts in der Abwehr vom ehemaligen HSV-Spieler Mehdi Mahdavikia vertreten wird.

Einen Rückschlag erlitt Alexander Meier. Der Mittelfeldspieler, der wegen einer Knieverletzung lange ausgefallen war und eigentlich kurz vor seinem Comeback stand, klagt erneut über Schmerzen. Am Montag wird Meier in Basel untersucht werden.

Eintracht-Kapitän Ioannis Amanatidis wird nach seiner Operation an der Hand am vergangenen Montag wohl in Hamburg spielen können. Der griechische Nationalstürmer nahm am Freitag mit einer speziellen Schiene am Training teil. Auf jeden Fall einsatzbereit meldeten sich Abwehrchef Sotirios Kyrgiakos (Hexenschuss) sowie Michael Fink und Benjamin Köhler, die zuletzt beide Probleme am Sprunggelenk hatten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%