Fußball Bundesliga
Frankfurter Ochs fehlt gegen den Hamburger SV

Im am Samstag stattfindenden Bundesligaspiel gegen den Hamburger SV muss Eintracht Frankfurt weiterhin auf Rechtsverteidiger Patrick Ochs verzichten. Der Einsatz von Stürmer Naohiro Takahara ist dagegen noch offen.

Im Punktspiel gegen den Hamburger SV am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) muss Bundesligist Eintracht Frankfurt ein weiteres Mal auf Patrick Ochs verzichten. "Patrick wird am Samstag auf keinen Fall spielen", erklärte Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel am Mittwoch, versprach aber, dass der Rechtsverteidiger "in der nächsten Woche wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen wird". Ochs laboriert an einem Faserriss in der Gesäßmuskulatur, den er sich vor Saisonbeginn zugezogen hatte.

Fraglich ist der Einsatz von Naohiro Takahara gegen seinen Ex-Verein aus Hamburg. Funkel bestätigte aber, dass der Stürmer "gute Fortschritte" mache, konnte aber noch nicht sagen, ob der japanische Nationalspieler von Beginn an auflaufen werde.

U21-Nationalspieler Marcel Heller, der aufgrund eines Ermüdungsbruchs im Bereich der Lendenwirbelsäule ein Rehaprogramm absolvieren musste, hat inzwischen mit Lauftraining begonnen. Der Stürmer wird aber noch einige Zeit brauchen, um voll einsatzfähig zu sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%