Fußball Bundesliga
Frankfurter Tzavellas erleidet Kapseleinriss

Die Personalnot in der Defensive von Bundesligist Eintracht Frankfurt werden größer. Linksverteidiger Georgios Tzavellas zog sich gegen Köln einen Kapseleinriss im Sprunggelenk zu.

Bundesligist Eintracht Frankfurt muss im letzten Hinrunden-Spiel gegen Herbstmeister Borussia Dortmund am kommenden Samstag (15.30/Sky und Liga total!) voraussichtlich ohne Abwehrspieler Georgios Tzavellas auskommen. Der Linksverteidiger zog sich im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln (0:1) nach Klub-Angaben einen Kapsel-Einriss im rechten Sprunggelenk zu und kann vorerst nicht trainieren. Am Donnerstag soll sich Tzavellas einer weiteren Untersuchung unterziehen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%