Fußball Bundesliga
Frauen-Bundesliga bleibt spannend

In der Endphase der Frauen-Bundesliga kämpfen mit Bayern München, dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem FCR 2001 Duisburg gleich drei Vereine um den Titel.

Der Dreikampf in der Frauen-Bundesliga geht weiter. Bayern München verteidigte am drittletzten Spieltag durch ein 3:0 beim Hamburger SV mit nun 51 Punkten seine Tabellenführung erfolgreich. Dahinter bleiben die ebenfalls siegreichen Verfolger Turbine Potsdam (48) und FCR Duisburg (47) in Lauerstellung. Potsdam besiegte den SC Bad Neuenahr 3:0, Duisburg behielt gegen den VfL Wolfsburg mit 4:0 die Oberhand.

Unterdessen steht der TSV Crailsheim als Absteiger fest. Der Klub aus Württemberg verlor beim FFC Frankfurt 1:5 und ist mit nur fünf Punkten auf der Habenseite nicht mehr zu retten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%