Fußball Bundesliga
Frei mit der BVB-Reserve gegen Rot-Weiss Essen

Nach seinem erfolgreichen Comeback im Test gegen Greven (8:0) wird der lange verletzte Alexander Frei am Sonntag für die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund auflaufen. Gegner in der Regionalliga ist Rot-Weiss Essen.

Drei Monate nach seiner Hüft-Operation feiert Alexander Frei vom Bundesligisten Borussia Dortmund sein Pflichtspiel-Comeback: Der Torjäger wird am Sonntag die BVB-Reserve in der Regionalliga gegen Zweitligaabsteiger Rot-Weiß Essen verstärken. Der Schweizer Nationalspieler hatte am Dienstagabend beim 8:0-Testspielsieg gegen den Kreisligisten DJK Greven zwei Tore beigesteuert.

"Jetzt warte ich die Reaktion ab, ob irgendwelche Beschwerden in der Hüfte oder sonst wo auftreten. Sollte das nicht der Fall sein, werde ich Sonntag bei den Amateuren spielen. Wenn auch das gut gehen sollte, ist geplant, dass ich von da an dem Profikader zur Verfügung stehe. Ich brauche aber noch ein wenig Zeit, um wieder in der Bundesliga zu spielen", erklärte Frei auf der BVB-Homepage.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%