Fußball Bundesliga
Freiburg muss "Kettenglieder" tauschen

Gleich zwei Akteure der Vierer-Abwehrkette fehlen dem SC Freiburg im Bundesliga-Gastspiel beim 1. FC Nürnberg. Kapitän Heiko Butscher und Pavel Krmas sind am Samstag nicht dabei.

Bundesligist SC Freiburg plagen vor dem Auswärtsspiel am Samstag bei Mitaufsteiger 1. FC Nürnberg (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) große Abwehrsorgen. Eine Woche nach dem 0:6-Heimdebakel gegen Werder Bremen müssen die Breisgauer in ihrer Vierer-Abwehrkette Kapitän Heiko Butscher (Schulterverletzung) und den Tschechen Pavel Krmas (Oberschenkelblessur) ersetzen.

Möglicherweise rücken dafür Mensur Mujdza und Oliver Barth in den Deckungsverband. Zudem fällt im Mittelfeld Johannes Flum wegen einer Beckenprellung aus. Freiburg hat vor dem 14. Spieltag mit 30 Gegentoren die derzeit löchrigste Abwehr der Liga. In den letzten sechs Partien, von denen das Team von Trainer Robin Dutt fünf verlor, kassierte der Aufsteiger insgesamt 18 Gegentore.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%