Fußball Bundesliga
Freis-Wechsel nach Köln offenbar perfekt

Der Wechsel des Karlsruher Stürmers Sebastian Freis zum 1. FC Köln ist offenbar in trockenen Tüchern. Von Seiten des KSC-Präsidenten Rainer Schütterle hieß es: "Es ist perfekt."

Der Wechsel von Sebastian Freis vom Bundesligisten Karlsruher SC zum 1. FC Köln ist so gut wie perfekt. Zwar wurde der Transfer zur kommenden Saison von Kölner Seite und vom Stürmer selbst noch nicht bestätigt. Die Karlsruher Verantwortlichen wurden nach dem 0:0 des KSC am Samstag in Köln jedoch deutlicher. "Sebastian hat uns mitgeteilt, dass er uns zum Saisonende verlassen und zum 1. FC Köln wechseln wird", sagte KSC-Trainer Edmund Becker.

Karlsruhes Vizepräsident Rainer Schütterle bestätigte die Einigung ebenfalls. "Es ist perfekt", meinte der einstige Stürmer der Badener. Freis ist mit insgesamt sieben Saisontreffern bester Torschütze in Karlsruhe und war am vergangenen Wochenende mit zwei Toren Matchwinner beim 3:2 gegen den Hamburger SV.

Freis musste am Samstag das Spielfeld nach der 1. Halbzeit verlassen. "Er hat sich total unwohl gefühlt, ihm wurde schwarz vor Augen. Es wäre unverantwortlich gewesen, ihn weiterspielen zu lassen", sagte Becker. Sogar ins Krankenhaus zur Behandlung musste Karlsruhes Godfried Aduobe. Dem Mittelfeldspieler schwoll nach einem Zusammenprall in der ersten Spielminute das linke Auge zu, er konnte nichts mehr sehen. Er wurde nach der ersten Halbzeit ebenfalls ausgewechselt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%