Fußball Bundesliga
Für Bökelberg hat letztes Stündlein geschlagen

Trauriger Tag für langjährige Fans von Bundesligist Borussia Mönchengladbach: Der Abriss des Bökelberg-Stadions hat begonnen. Als erstes musste der Spielertunnel dran glauben.

Die Freunde der Mönchengladbacher Borussia müssen endgültig Abschied vom altehrwürdigen Bökelberg-Stadion nehmen. Am Donnerstag begann der Abriss des "Fußball-Heiligtums". Ein 80-Tonnen-Spezialbagger riss zunächst den Spielertunnel in die frühere Heimstätte der Rheinländer ein, wo die "Fohlen" fünf Meistertitel, zwei Uefa-Cup-Triumphe und drei DFB-Pokal-Erfolge gefeiert hatten.

Bis kommenden Juli soll die veraltete Arena, die der Klub 2004 in Richtung seines neuen Borussia-Parks verlassen hatte, dem Erdboden gleichgemacht sein. Für den Abriss des 87 Jahre alten Stadions, an dessen Stelle ein Wohngebiet entstehen soll, veranschlagt die Stadt Mönchengladbach rund eine Million Euro.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%