Fußball Bundesliga
Funkel glaubt fest an Zukunft in Frankfurt

"Es gibt eine Vereinbarung. Wenn wir die Klasse halten, verlängert sich mein Vertrag", äußert sich Trainer Funkel zu seiner Zukunft bei Eintracht Frankfurt. Die Hessen liegen derzeit vier Punkte vor den Abstiegsrängen.

Trainer Friedhelm Funkel ist fest von einer Fortsetzung seiner Arbeit bei Bundesligist Eintracht Frankfurt überzeugt. "Es gibt eine ganz klare Vereinbarung, wenn wir die Klasse halten: Dann verlängert sich mein Vertrag. Das ist so, und das bleibt so", sagte Funkel, der mit seinem Team zwei Spieltage vor Saisonende vier Punkte vor einem Abstiegsplatz liegt.

Diskussionen nach Sieg gegen Aachen

Im Anschluss an den 4:0-Erfolg der Eintracht gegen Alemannia Aachen am Samstag war es erneut zu Diskussionen über die Zukunft des Frankfurter Trainers gekommen. Eintracht-Vorstandsboss Heribert Bruchhagen hob zuletzt zwar ständig die Verdienste von Funkel in den letzten drei Jahren hervor, verzichtete aber auf ein deutliches Bekenntnis zum aktuellen Trainer für die kommende Saison. "Es braucht keine öffentlichen Bekundungen. Der Vertrag ist doch klipp und klar", meinte Funkel.

Allerdings wird im Frankfurter Umfeld immer wieder der Name Thomas von Heesen als Trainer für die kommende Saison genannt. Der ehemalige Bielefelder Coach hatte zuletzt ein Angebot des VfL Wolfsburg als Sportdirektor vorliegen, aber bekundet, lieber wieder als Trainer arbeiten zu wollen. Unterdessen gilt Funkel als ein Kandidat für den Trainerposten beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Beim FCK ist bis zum Saisonende noch sein Bruder Wolfgang als Interims-Chef tätig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%