Fußball Bundesliga
Gebrochene Nase gefährdet Fukal-Einsatz

Ob Milan Fukal am kommenden Sonntag im Bundesliga-Spiel gegen den Hamburger SV wird auflaufen können, steht in den Sternen. Der Abwehrmann von Borussia Mönchengladbach musste wegen eines Nasenbeinbruches operiert werden.

Schlechter hätte es für Verteidger Milan Fukal von Borussia Mönchengladbach am Samstag nicht laufen können. Nach der ernüchternden 1:2-Niederlage bei Borussia Dortmund droht dem Abwehrspieler nun auch noch eine Zwangspause. Der Tscheche erlitt in Dortmund einen Nasenbeinbruch und musste deshalb operiert werden.

Ob der Rechtsverteidiger gegen den Hamburger SV am kommenden Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) fehlen wird, ist noch fraglich. Möglicherweise kann Fukal mit einer Gesichtsmaske auflaufen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%