Fußball Bundesliga
Gerd Müller: "Klose soll mich ruhig überholen"

Fußball-Legende Gerd Müller gibt sich mit Blick auf die Rekordjagd von Miroslav Klose gelassen. "Miro soll mein Nachfolger werden, er soll mich ruhig überholen", so der 64-Jährige.

Fußball-Legende Gerd Müller fordert Nationalspieler Miroslav Klose regelrecht auf, seinen Rekord von 68 Toren im DFB-Trikot zu knacken. "Miro soll mein Nachfolger werden, er soll mich ruhig überholen", sagte der 64-Jährige der Münchner Abendzeitung. Als "Majestätsbeleidigung" sieht der 62-malige Nationalspieler Kloses Aufholjagd nicht: "Ich würde es ihm gönnen", außerdem könne er sich doch "gar nicht mehr wehren".

Als "kopfballstarker, vielseitiger, gedankenschneller und vor allem konstanter" Spieler habe Klose es durchaus verdient, in die Geschichtsbücher des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) einzugehen. Dass er dafür gegen Ende seiner Karriere wohl fast doppelt so viele Spiele für die DFB-Elf absolviert haben wird wie Müller, ist dem Weltmeister von 1974 egal. "Er kann ja nichts dafür, dass es heutzutage mehr Länderspiele im Kalender gibt".

Klose selbst bleibt bescheiden. Er findet es peinlich, "beinahe eine Frechheit", den "Bomber" vom Thron zu stoßen. Dennoch möchte er den Rekord knacken. Aktuell hat der Stürmer vom deutschen Rekordmeister Bayern München in 103 Länderspielen 55 Tore geschossen, 13 weniger als Müller.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%