Fußball Bundesliga
Gladbach könnte Galasek ablösefrei holen

Borussia Mönchengladbach buhlt um die Dienste von Tomas Galasek. Der 35-Jährige soll von seinem Klub Banik Ostrau die Zusage haben, ablösefrei ins Ausland wechseln zu dürfen.

Der frühere tschechische Nationalspieler Tomas Galasek wäre bei einem möglichen Wechsel in der Winterpause von Banik Ostrau zum abstiegsbedrohten Bundesligisten Borussia Mönchengladbach womöglich ablösefrei. Laut tschechischen Medien habe der 35-Jährige, der in der vorigen Saison unter Borussen-Trainer Hans Meyer noch beim 1. FC Nürnberg spielte, eine mündliche Zusage von Klub-Chef Peter Tomas, bei einem Angebot aus dem Ausland die Freigabe zu erhalten.

Galasek könnte noch in dieser Woche einen Vertrag beim Bundesliga-Schlusslicht erhalten. Seine Familie lebt noch in Nürnberg. "Das ist dann näher", sagte Galasek über den möglichen Wechsel nach Gladbach. Der erfahrene Mittelfeldspieler könnte eine der von Meyer gewünschten zwei bis drei "echten Verstärkungen" für die Borussia sein.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%