Fußball Bundesliga
Grieche Gekas geht nach Bochum

Bundesligist VfL Bochum hat den griechischen Nationalspieler Theofanis Gekas ausgeliehen. Der 26 Jahre alte Stürmer kommt von Panathinaikos Athen und absolvierte bislang zehn Länderspiele für Griechenland.

Der griechische Nationalstürmer Theofanis Gekas verstärkt ab sofort Bundesligist VfL Bochum. Der 26-Jährige kommt von Panathinaikos Athen und wird wechselt zunächst für ein Jahr auf Leihbasis nach Bochum. Anschließend hat der VfL die Option auf einen Drei-Jahres-Vertrag mit Gekas. Nach Benjamin Auer ist Gekas der zweite Neuzugang im Angriff des Aufsteigers in dieser Saison. Über die Ausleihgebühr vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Gekas absolvierte bislang zehn Länderspiele für den von Nationaltrainer Otto Rehhagel betreuten Europameister und nahm am Konföderationen-Cup 2005 in Deutschland teil. Zum Kader des EM-Teams von 2004 gehörte Gekas jedoch noch nicht. Gekas steht seit Januar 2005 bei den Athenern unter Vertrag, davor kickte er für GS Kallithea und Larissa. In 116 Erstligapartien war der abschlussstarke Stürmer 55-mal erfolgreich.

"Theofanis Gekas erfüllt genau unser gewünschtes Anforderungsprofil: Er ist schnell und hat das nötige Durchsetzungsvermögen. Außerdem ist er vielseitig, spielte in Athen als Mittelstürmer, unter Otto Rehagel in der Nationalelf meist Rechtsaußen oder hinter den Spitzen und ist torgefährlich", sagte VfL-Manager Stefan Kuntz. Gekas soll griechischen Medienberichten zufolge für sein Engagement in Bochum etwa eine halbe Million Euro per annum verdienen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%