Fußball Bundesliga
Gross: "Wir brauchen Punkte"

Für den VfB Stuttgart muss heute gegen den Nachbarn Hoffenheim ein Sieg hier, um die katastrophale Hinrunde halbwegs versöhnlich abzuschließen.

Neuer Torwart, altes Ziel: "Wir brauchen Punkte", fordert Stuttgarts neuer Trainer Christian Gross vor dem heutigen letzten Spiel des Jahres. Gegen den Nachbarn 1 899 Hoffenheim (18.30 Uhr/Liveticker auf ran.de) zählt nur ein Heimsieg, um die katastrophale Hinrunde halbwegs versöhnlich abzuschließen.

Ulreich für Lehmann

Offen ist dabei, wer im Tor der Schwaben den gesperrten Jens Lehmann ersetzt. Die Tendenz geht aber in Richtung Sven Ulreich, der in Mainz nach dem Platzverweis von Lehmann zwischen die Pfosten rückte. "Sven Ulreich hat Vorteile", sagte Gross immerhin. Konkurrent von Ulreich ist Alexander Stolz.

Der Schweizer erwartet ein besonderes Baden-Württemberg-Derby: "Das ist ein spezielles Spiel, das sehr emotional und intensiv wird", glaubt Christian Gross: "Das liegt zum einen an der geographischen Nähe beider Vereine und zum anderen an der gemeinsamen Vergangenheit, die viele Spieler und auch der TSG-Trainer Ralf Rangnick teilen."

Der VfB braucht drei Punkte, wir wollen drei Punkte",

Eben jener Rangnick spricht ebenfalls von einem "emotionsgeladenen Spiel. Der VfB braucht drei Punkte, wir wollen drei Punkte", rechnet der Coach der Hoffenheiner vor: "Die Jungs sind heiß darauf, am Samstag noch mal ein richtig gutes Spiel zu machen."

Personell kann Rangnick wieder auf den zuletzt gesperrten Maicosuel zurückgreifen. Fehlen werden dagegen Demba Ba, Marvin Compper und Timo Hildebrand, die allesamt von der Schweinegrippe erwischt wurden. Für Hildebrand wird Daniel Haas ins Tor rücken. Zudem ist Sejad Salihovic wegen seiner fünften Gelben Karte gesperrt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%