Fußball Bundesliga
Große Personalsorgen bei Energie Cottbus

Ausgerechnet vor dem Duell gegen Titelanwärter Werder Bremen bricht bei Energie Cottbus der Personalnotstand aus. Unter anderem fallen für das Bundesligaduell die grippekranken Ervin Skela und Marco Küntzel aus.

Energie Cottbus geht mit großen Personalsorgen in die Bundesliga-Heimpartie am Samstag gegen Titel-Anwärter Werder Bremen (15.30 Uhr/live bei arena). Die Lausitzer müssen auf jeden Fall auf Mittelfeldspieler Ervin Skela verzichten, der gegen Bremen erstmals von Beginn an spielen sollte. Der Winter-Neuzugang hat wegen einer schweren Grippe einen zu großen Trainingsrückstand. Auch Angreifer Marco Küntzel fällt wegen einer Grippe aus.

Ebenfalls nicht zum Einsatz kommt der ungarische Abwehrspieler Zoltan Szelesi, der wegen eines Kopfstoßes in der Partie bei Hertha BSC Berlin (1:0) für drei Spiele gesperrt wurde. Der kroatische Mittelfeldakteur Stiven Rivic verbaute sich einen Einsatz durch eine Rote Karte nach Beleidigung des Schiedsrichters im Spiel der Amateure und wurde für vier Partien gesperrt.

Sergiu Radu wieder fit

Rechtzeitig wieder fit ist offenbar Torjäger Sergiu Radu (10 Treffer), der zuletzt über Schmerzen an der Wade klagte und am Donnerstag erstmals seit dem Hertha-Spiel wieder mit der Mannschaft trainierte. Stürmer-Kollege Francis Kioyo musste Donnerstag im Training wegen Rückenbeschwerden passen und konsultierte stattdessen den Vereinsarzt. Vor der Rückkehr ins Team steht Innenverteidiger Igor Mitreski, der nach einem Riss des Syndesmosebandes wieder einsatzfähig ist.

"Die vielen Ausfälle werden für uns gegen Werder kein Alibi sein. Diese Partie ist eine große Herausforderung, bei der wir auf jeden Fall punkten wollen", sagte der Cottbuser-Trainer Petrik Sander.

Derweil kündigte der Klub eine weitere Zusammenarbeit mit Sebastian Schuppan an. Die Cottbuser nahmen die Option wahr und verlängerten den Vertrag mit dem 20 Jahre alten Mittelfeldspieler bis Sommer 2008. Eigengewächs Schuppan hatte an der Cottbuser Eliteschule des Fußballs sein Abitur gemacht und 27 Spiele in der zweiten Liga bestritten. Wegen zweier Operationen am Meniskus im Sommer konnte der Jung-Profi in dieser Saison noch nicht spielen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%