Fußball Bundesliga
Haggui-Transfer zu Leverkusen perfekt

Tunesiens Nationalspieler Karim Haggui wird vom französischen Zweitligisten Racing Straßburg in die Bundesliga zu Bayer Leverkusen wechseln. Der Abwehrspieler unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

Bundesligist Bayer Leverkusen hat sich die Dienste des tunesischen WM-Teilnehmers Karim Haggui vom französischen Zweitligisten Racing Straßburg gesichert. Das teilte der Klub am Mittwoch mit. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2009 und ersetzt damit Nationalspieler Jens Nowotny, der zum kroatischen Meister Dinamo Zagreb gewechselt war.

Über die Ablösesumme für Haggui, der bei der WM in Deutschland alle drei Vorrunden-Partien für die Nordafrikaner bestritt und 29 Länderspiele auf seinem Konto hat (4 Tore), vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. Laut Bayer-Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser soll soll sie "deutlich" unter den ursprünglich geforderten fünf Mill. Euro liegen. Haggui stand in Straßburg noch bis 2008 unter Vertrag.

Der Tunesier wird bereits am Donnerstag mit der Mannschaft von Trainer Michael Skibbe ins Trainingslager nach Grünberg reisen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%