Fußball Bundesliga
Hannover droht Ausfall von Cherundolo und Ya Konan

Hannover 96 fürchtet vor dem Auswärtsspiel auf Schalke am Samstag die Ausfälle von Steven Cherundolo und Didier Ya Konan. Auch Mike Hankes Einsatz ist weiter fraglich.

Bundesligist Hannover 96 bangt vor dem Punktspiel am Samstag bei Schalke 04 (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) um den Einsatz von Außenverteidiger Steven Cherundolo und Stürmer Didier Ya Konan. Cherundolo wird von Problemen an Knie und Oberschenkel geplagt, Ya Konan laboriert weiter an den Folgen einer Bauchmuskelzerrung.

Der Ivorer stieg am Donnerstag zwar wieder ins Training mit der Mannschaft ein, ob er bis zum Anpfiff in Gelsenkirchen im Vollbesitz seiner Leistungsfähigkeit ist, war jedoch noch nicht abzusehen. Ähnlich verhält sich die Situation bei Angreifer Mike Hanke. Der Ex-Nationalspieler übte bereits am Mittwoch erstmals nach rund achtwöchiger Verletzungspause wieder mit dem Team, hat aber noch Rückstand.

Definitiv verzichten muss Trainer Andreas Bergmann neben sieben langzeitverletzten Profis auch auf Defensivallrounder Sofian Chahed. Bei dem Tunesier war Anfang der Woche die Schweinegrippe festgestellt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%