Fußball Bundesliga
Hansa freut sich auf Beinlich-Comeback

Der Kapitän ist zurück an Bord der Hansa-Kogge. Im Bundesligaspiel gegen den FC Schalke 04 kann Rostock wieder auf Stefan Beinlich zurückgreifen. Der 35-Jährige hat seine Knieprobleme überwunden.

Stefan Beinlich steht am Samstag gegen den FC Schalke 04 (15.30 Uhr/live bei Premiere) nach achtwöchiger Verletzungspause vor seinem Comeback bei Hansa Rostock. Der Hansa-Kapitän erklärte am Freitag nach dem Abschlusstraining, er habe keine Knieschmerzen mehr und könne spielen. Rostocks Trainer Frank Pagelsdorf hatte Beinlich selbst die Entscheidung über einen Einsatz überlassen. Der 35-Jährige, für den gegen Schalke Kai Bülow den Platz im defensiven Mittelfeld räumen muss, war zuletzt am 3. Spieltag bei der 0:1-Niederlage bei Eintracht Frankfurt zum Einsatz gekommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%