Fußball Bundesliga
Hecking wirft 96-Kapitän Balitsch aus dem Team

Hannovers Trainer Dieter Hecking hat Kapitän Hanno Balitsch bis zur Winterpause suspendiert. Grund sei ein Vorfall in der Halbzeitpause beim 1:2 gegen Wolfsburg.

Dieter Hecking greift als Trainer von Hannover 96 hart durch und hat nach der 1:2-Niederlage seiner Mannschaft beim VfL Wolfsburg Kapitän Hanno Balitsch bis zur Winterpause suspendiert. Als Grund nannte der 44 Jahre alte Coach einen Vorfall in der Halbzeitpause der Partie am Sonntag, bei der es scheinbar zu einer Auseinandersetzung zwischen beiden gekommen war.

"Er hat sich etwas geleistet, was ich nicht durchgehen lassen kann", erklärte Hecking und strich Balitsch aus dem Kader für das letzte Spiel des Jahres am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Arminia Bielefeld. Der Vorfall mache diese Entscheidung unumgänglich, sagte der Fußball-Lehrer.

Dem Vernehmen nach hatte es in der Kabine eine lautstark ausgetragene Meinungsverschiedenheit zwischen Trainer und Spieler gegeben. Balitsch wurde von Hecking bis auf Weiteres ins Straftraining bei Hannovers U23-Mannschaft beordert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%