Fußball Bundesliga
Hertha BSC gegen Bayern wohl ohne Pantelic

Das Spitzenspiel gegen Bayern München muss Bundesligist Hertha BSC Berlin wohl ohne Marko Pantelic bestreiten. Der Stürmer brach wegen Knieschmerzen das Abschlusstraining ab.

Hertha BSC Berlin muss im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) gegen Meister Bayern München aller Voraussicht nach auf seinen Top-Stürmer Marko Pantelic verzichten. Der 31 Jahre alte Serbe brach am Freitag das Abschlusstraining wegen Knieschmerzen ab und erklärte seinen Verzicht auf die Begegnung gegen den Rekordmeister.

"Es ist eine grenzwertige Geschichte, bei der die Entscheidung beim Spieler liegt. Marko meinte, dass er unter diesen Umständen nicht auflaufen könne", sagte Mannschaftsarzt Ulrich Schleicher. Bereits am vergangenen Wochenende gegen Arminia Bielefeld (1:1) hatte Pantelic wegen einer Knöchel- und Kniestauchung pausieren müssen.

Cicero und Kacar fallen sicher aus

Damit haben sich die Personalsorgen von Trainer Lucien Favre noch einmal vergrößert. Neben Pantelic stehen auch die Stammspieler Cicero (Gelbsperre) und Gojko Kacar (Achillessehnenprobleme) nicht zur Verfügung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%