Fußball Bundesliga
Hertha mit von Bergen einig

Steve von Bergen soll künftig Bundesligist Hertha BSC Berlin verstärken. "Wir sind uns mit dem Spieler einig", erklärte Hertha-Manager Dieter Hoeneß. Der Innenverteidigers steht derzeit beim FC Zürich unter Vertrag.

Hertha BSC Berlin steht kurz vor der Verpflichtung von Steve von Bergen. "Wir sind uns mit dem Spieler einig", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneßüber den Transfer des Innenverteidigers vom FC Zürich. Der 24 Jahre alte Schweizer absolviert am Mittwoch in der Champions-League-Qualifikation gegen Besiktas Istanbul das vorerst letzte Spiel für seinen bisherigen Arbeitgeber und wird am Donnerstag in Berlin zur sportärztlichen Untersuchung erwartet.

Von Bergen, der bei Hertha einen Dreijahresvertrag unterschreiben soll, kann den Schweizer Meister und ehemaligen Verein des neuen Berliner Trainers Lucien Favre aufgrund einer Ausstiegsklausel in Höhe von etwa 1,5 Mill. Euro verlassen. Mit der Verpflichtung des Defensiv-Spezialisten könnte auch der Weg für einen Transfer des abwanderungswilligen Berliner Abwehrspielers Jerome Boateng zum Ligakonkurrenten Hamburger SV frei sein. Im Raum steht eine Ablösesumme von 1,1 Mill. Euro.

Auf Schwierigkeiten trifft Manager Hoeneß derweil im Transferpoker um den griechischen Verteidiger Loukas Vyntra (26) von Panathinaikos Athen sowie um das österreichische Talent Veli Kavlak (18) von Rapid Wien. Laut übereinstimmenden Medienberichten soll Athen nach einer angeblich bereits zustande gekommenen Einigung finanzielle Nachforderungen gestellt haben.

Ähnlich verhält es sich bei Mittelfeldspieler Kavlak. Rapids Präsident Rudolf Edlinger soll dem Transfer in die deutsche Hauptstadt eine Absage erteilt haben. Die Wiener fürchten, kurzfristig keinen Ersatz für den U20-Nationalspieler zu finden.

"Dazu möchte ich nichts sagen. Fakt ist aber, dass wir zuversichtlich sind, bis zum Transferschluss am 31. August eine schlagkräftige Mannschaft beisammen zu haben", meinte Hoeneß.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%