Fußball Bundesliga
Hertha plant langfristig mit Jerome Boateng

Bundesligist Hertha BSC Berlin will sich die Dienste von Abwehr-Talent Jerome Boateng sichern. "Die Verhandlungen laufen", erklärte Hertha-Manager Dieter Hoeneß. Offenbar ist auch Bayer Leverkusen interessiert.

Bundesligist Hertha BSC Berlin hat Abwehrspieler Jerome Boateng einen langfristigen Vertrag angeboten. Damit reagierte der Hauptstadt-Klub auf das gestiegene Interesse an dem Talent. "Wir haben ihm vor Wochen ein Angebot unterbreitet. Die Verhandlungen laufen", sagte Manager Dieter Hoeneß.

Zurzeit soll der 18-Jährige erneut ganz oben auf dem Wunschzettel von Ligakonkurrent Bayer Leverkusen stehen. Da der jüngere Bruder von Mittelfeldspieler Kevin Boateng aber einen Amateurvertrag bis 2008 besitzt, habe Leverkusen "auf legalem Weg momentan keine Chance", erklärte Hoeneß. Boateng soll Bayer bereits im Februar eine Absage für einen vorzeitigen Wechsel erteilt haben.

Unterdessen forderte Hoeneß vor dem Heimspiel gegen Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) sein Team auf, an die Leistung vom 3:1-Sieg beim VfL Bochum anzuknüpfen: "Wir müssen etwas für unsere Fans tun, die in den letzten Wochen mit Magerkost leben mussten."

Trainer Karsten Heine wird dabei weiter auf Nationalspieler Arne Friedrich (Beschwerden an der Patellasehne) verzichten müssen. Dafür rückt Josip Simunic nach seiner Sperre zurück ins Team.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%