Fußball Bundesliga
Herthaner Ebert nach Alkoholfahrt gestoppt

Patrick Ebert von Hertha BSC Berlin ist am Sonntagmorgen in Berlin-Charlottenburg am Steuer seines Autos betrunken von der Polizei gestoppt worden. Der Junioren-Auswahlspieler war durch seine Fahrweise aufgefallen.

Mittelfeldspieler Patrick Ebert von Hertha BSC Berlin hat seinen Torerfolg beim 3:0-Sieg der Hertha in der ersten DFB-Pokalrunde bei Spvgg Unterhaching am Samstag offenbar zu ausgelassen gefeiert. Der 20-Jährige wurde am Sonntagmorgen in Berlin-Charlottenburg am Steuer seines Autos betrunken von der Polizei gestoppt.

Ein erster Test bei dem Junioren-Nationalspieler, der durch seine Fahrweise aufgefallen war, ergab nach Angaben einer Polizei-Sprecherin einen Wert von mehr als einem Promille. Einen entsprechenden Bericht der Berliner Morgenpost (Montagausgabe) bestätigte auch Hertha-Pressesprecher Hans-Georg Felder, der nicht näher genannte Konsequenzen für Ebert von Vereinsseite aus ankündigte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%