Fußball Bundesliga
Heynckes in Sachen Santa Cruz pessimistisch

Die Chancen auf einen Wechsel von Roque Santa Cruz zu Borussia Mönchengladbach schätzt Trainer Jupp Heynckes als äußerst gering ein. "Bayern München wird ihn nicht abgeben. Das ist nicht realistisch", sagte der Trainer.

Jupp Heynckes macht den Fans von Bundesligist Borussia Mönchengladbach wenig Hoffnung auf die Verpflichtung von Wunschspieler Roque Santa Cruz. Der Trainer der "Fohlen" sieht die Chancen für einen Wechsel des Stürmers praktisch bei null. "Mal abgesehen davon, dass der in einer anderen Gehaltsklasse spielt - Bayern München wird ihn nicht abgeben. Das ist nicht realistisch", erklärte Heynckes in einem Interview mit der Rheinischen Post.

"Aktionismus wäre ein Fehler"

Die Borussia will nach einer desolaten Hinrunde für den Abstiegskampf aufrüsten und Alternativen in der Abwehr und im Sturm an den Niederrhein holen. "Wir hatten in der Hinrunde auf einzelnen Positionen ein Qualitätsproblem. Aktionismus im Winter wäre aber ein Fehler. Wir führen Gespräche, Namen nenne ich aber nicht", erklärte Heynckes.

Von allen Spielern im Kader fordert der Coach in der Rückrunde eine andere Einstellung als zuletzt. "Bei uns allen muss sich etwas ändern. Wir dürfen Niederlagen einfach nicht mehr akzeptieren. Die Qualität ist sicher ausreichend, zwischen Platz acht und zwölf in der Bundesliga mitzuspielen", sagte Heynckes.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%