Fußball Bundesliga
Heynckes: "Uns drängt nichts"

Bayer Leverkusen ist bereits seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen. Jupp Heynckes äußert sich zum Selbstbewusstsein seiner Mannschaft und seiner persönlichen Zukunft bei Bayer.

Beim Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen läuft es zurzeit: Nach dem 4:2 gegen Hamburger SV ist die Werkself bereits seit zehn Pflichtspielen ungeschlagen. Trainer Jupp Heynckes äußert sich im Bundesliga-Gespräch zur Leistung seiner Mannschaft, Tabellenführer Borussia Dortmund und seiner persönlichen Zukunft bei Bayer.

Frage: "Herr Heynckes, das 4:2 beim HSV war bereits Leverkusens zehntes Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage. Worauf führen sie die derzeitige Beständigkeit ihres Teams zurück?"

Jupp Heynckes: "Was meine Mannschaft derzeit auszeichnet, ist die Tatsache, dass sie in jeder Situation eine Antwort hat und auch nach Gegentreffern nicht den Kopf in den Sand steckt."

Frage: "Woher kommt dieses Selbstbewusstsein?"

Heynckes: "Bei uns läuft es. Wie haben auch gegen einen HSV, der in den ersten Spielminuten die bessere Mannschaft war, mit der Zeit unsere Struktur gefunden. Wenn der Gegner merkt, dass er auf eine stabile und überzeugende Mannschaft trifft, hat das auch psychologische Auswirkungen."

Frage: "Beim HSV läuft es dagegen derzeit überhaupt nicht. Woran liegt das ihrer Meinung nach?"

Heynckes: "Da ist es genau umgekehrt: Wenn man erst mal in so einer Situation steckt, ist es immer auch eine mentale Sache. Ich würde dem HSV raten, Geduld zu bewahren. Sie haben einen guten Trainer, der viel von Fußball versteht, und ein gutes Spielkonzept."

Frage: "Sehen sie ihre Mannschaft angesichts der deutlichen Dortmunder Tabellenführung als Titelkonkurrent der Borussia?"

Heynckes: "Klar ist auf jeden Fall, dass Dortmund bislang eine klasse Saison spielt, das ist überragend, phänomenal. Aber eines muss man auch wissen: Das geht nicht immer so weiter."

Frage: "Und wie sieht ihre persönliche Zukunft bei Bayer aus?"

Heynckes: "Es ist ja bekannt, dass ich mich wohlfühle. Es macht Spaß mit der Mannschaft zu arbeiten, und wir planen schon für die nächste Saison. Was die Vertragsgespräche angeht drängt uns nichts."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%