Fußball Bundesliga
Heynckes will Gladbach wieder zur Marke machen

Mittelfristig möchte Trainer Jupp Heynckes mit Borussia Mönchengladbach wieder an die großen Fußballzeiten des fünfmaligen Meisters anknüpfen. Allerdings brauche man dafür drei bis fünf Jahre, so der 61-Jährige.

Jupp Heynckes hat mit seinem neuen "alten" Klub Großes vor. Der Trainer will mittelfristig mit Borussia Mönchengladbach an die großen Fußballzeiten des fünfmaligen deutschen Meisters anknüpfen. "Wenn man so ein Projekt vorantreibt, dann sollte man in drei bis fünf Jahren aus der Borussia wieder eine sportliche Marke gemacht haben", sagte der neue Chefcoach der "Fohlen" im Gespräch mit der Rheinischen Post (Donnerstagausgabe).

Das bedeute, "dass man sich dann wieder in der europäischen Zone befindet". Für den Aufbau der Mannschaft mahnte der neue Trainer zu Behutsamkeit. "Wir brauchen junge Spieler, die wir entwickeln müssen", erklärte er, "wir müssen sehen: Wer kann es schaffen, und diese Spieler müssen wir aufbauen". Der Verein befinde sich in dieser Hinsicht auf dem richtigen Weg. Schließlich seien Marcell Jansen und Eugen Polanski bereits Stammspieler.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%