Fußball Bundesliga
Heynckes zerstreut Hoffnungen auf einen Star

Borussia Mönchengladbach wird seinen Kader für die kommende Saison verstärken, auf die Verpflichtung eines Stars aber verzichten. "Der kostet ab fünf Mill. Euro aufwärts. Undenkbar", erklärte Trainer Jupp Heynckes.

Die Fans des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach müssen auf die Verpflichtung eines Stars wohl noch einige Zeit warten. Zwar wollen die "Fohlen" den Kader für die kommende Saison weiter verstärken, ein echter Kracher aber wird nicht kommen. "Wir werden nach dem Dänen Svard sicher noch den einen oder anderen Spieler verpflichten. Aber einen Star? Der kostet ab fünf Mill. Euro aufwärts. Undenkbar", sagte der neue Trainer Jupp Heynckes der Westdeutschen Zeitung.

Heynckes will offensive "Fohlen"

Zudem kündigte der Weltmeister von 1974 offensiven Fußball für die kommende Saison an. "Wir wollen den Konsolidierungsprozess fortsetzen und versuchen, mit einer guten Mischung aus Jung und Alt unsere Ziele zu verwirklichen, nicht mehr so anfällig, mehr auf Konter bedacht sein. Wir wollen wieder attraktiveren Fußball spielen, Angriffsfußball, ob zu Hause oder auswärts."

Heynckes hat nach seiner Rückkehr an Mönchengladbach ein gutes Gefühl und zieht ein positives Zwischenfazit. "Jetzt bin ich schon ein paar Tage hier und es ist so, als wäre ich nach langer Wanderschaft nach Hause zurückgekehrt. Denn Borussia ist mein Klub und ich will das Projekt Borussia weiter nach vorn bringen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%