Fußball Bundesliga
Hildebrands Zukunft entscheidet sich am Dienstag

Bundesligist VfB Stuttgart wird nach dem DFB-Pokal-Spiel in Bochum am Dienstag verkünden, wie es mit Torwart Timo Hildebrand weitergeht. Seinen ebenfalls auslaufenden Vertrag sicher verlängern wird Trainer Armin Veh.

Für den VfB Stuttgart geht ein gutes Jahr 2006 zu Ende. Nun sollen die Weichen für eine ebenso erfolgreiche Zukunft gestellt werden. Am Dienstag wird der Tabellenvierte der Bundesliga die Entscheidung bekannt geben, ob Nationaltorhüter Timo Hildebrand den Klub nach dem Saisonende verlässt oder auch in Zukunft bei den Schwaben im Tor stehen wird. "Die Entscheidung werden wir nach dem DFB-Pokal-Spiel beim VfL Bochum mitteilen", sagte VfB-Manager Horst Heldt dem Sport-Informations-Dienst (sid): "Zu einer möglichen Tendenz sage ich nichts."

Der Vertrag des 27 Jahre alten Hildebrand bei den Stuttgartern läuft im Juni 2007 aus. Deutschlands Nummer zwei spielt seit 1996 für den schwäbischen Traditionsklub.

Eine weitere Zusammenarbeit des VfB mit Trainer Armin Veh, dessen Kontrakt ebenfalls zum Saisonende ausläuft, ist unterdessen so gut wie sicher. "Wir haben diese Vertragsverlängerung für das Wintertrainingslager in Dubai eingeplant", sagte Präsident Erwin Staudt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%