Fußball Bundesliga
Hinrunde für Shao bei Cottbus beendet

Energie Cottbus muss für die restlichen Spiele der Hinrunde auf Jiayi Shao verzichten. Der Chinese erlitt während einer Reha-Maßnahme eine Entzündung an der Achillessehne. Auch Mariusz Kukielka könnte länger ausfallen.

Jiayi Shao vom Bundesligisten Energie Cottbus wird seinem Verein vor der Winterpause nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 27 Jahre alte Stümer erlitt im Zuge einer Rehabilitations-Maßnahme eine Entzündung an der Achillessehne und fällt für die verbleibenden vier Spiele der Hinrunde aus. Die Reha-Maßnahme war nötig geworden, weil sich der chinesische Nationalspieler vor Wochen einen Bänderanriss im Sprunggelenk zugezogen hatte.

Fraglich bleibt, ob Abwehrspieler Mariusz Kukielka vor der Weihnachtspause noch zum Einsatz kommt. Der 31 Jahre alte Pole, der zuletzt zu den Leistungsträgern im Team der Lausitzer gehörte, leidet seit Wochen an einer Leistenverletzung. "Ich wollte mich eigentlich bis zur Winterpause durchkämpfen, doch die Schmerzen sind von Tag zu Tag schlimmer geworden", sagte der Blondschopf. Kukielka will noch einige Trainingseinheiten absolvieren, ehe er eine Entscheidung über den Zeitpunkt einer Operation trifft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%