Fußball Bundesliga
Hitzfeld lässt Zukunfts-Entscheidung weiter offen

Ottmar Hitzfeld will frühestens Ende des Jahres über seine berufliche Zukunft entscheiden. Derzeit ist neben einem weiteren Engagement bei Bayern München auch das Traineramt der Schweizer Nationalmannschaft im Gespräch.

Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld hat eine Entscheidung über seine berufliche Zukunft für frühestens Ende des Jahres angekündigt. Der Erfolgstrainer von Rekordmeister Bayern München gibt dann bekannt, ob er seinen Vertrag verlängert oder die Auswahl der Schweiz übernimmt. "Ich werde zuerst mit dem FC Bayern reden, den genauen Termin halten wir aber geheim. Es wird aber vielleicht zwischen Dezember und März sein", sagte der 58-Jährige im Gespräch mit dem bayerischen Regionalfernsehen in der TV-Sendung Blickpunkt Sport.

Ein Engagement in der Schweiz, das Hitzfeld vor wenigen Tagen als Option für die Zeit nach der EM 2008 genannt hatte, sei für ihn weiterhin ein Thema, betonte er. "Das ist alles offen. Ich wurde gefragt, ob das eine Option für mich wäre und habe gesagt: 'klar'", meinte Hitzfeld.

Der Vertrag des Erfolgscoaches in München endet zum 30. Juni 2008. Dann wird voraussichtlich auch der Schweizer Nationaltrainer Jakob "Köbi" Kuhn sein Amt aufgeben. Der Weg wäre frei für Hitzfeld, zumal der Schweizerische Fußball-Verband (SFV) bereits Interesse an ihm signalisiert hat.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%