Fußball Bundesliga
Hönerbach bis 2007 Co-Trainer bei Werder

Bundesligist Werder Bremen hat mit Assistenztrainer Matthias Hönerbach einen Vertrag bis zum 30. Juni 2007 geschlossen. "Die Zusammenarbeit mit ihm hat sich als sehr gut erwiesen", sagte Sportdirektor Klaus Allofs.

Bei Champions-League-Teilnehmer Werder Bremen bleibt der ehemalige Profi Matthias Hönerbach auch in Zukunft Assistenztrainer von Thomas Schaaf. Der Tabellenzweite der Bundesliga hat den 43-Jährigen mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2007 ausgestattet. Hönerbach vertritt seit Saisonbeginn den an der Hüfte operierten Co-Trainer Karl-Heinz Kamp. "Die Zusammenarbeit mit ihm hat sich als sehr gut erwiesen, er hat sich sehr schnell eingelebt", erklärte Werder-Sportdirektor Klaus Allofs.

Hönerbach absolvierte zwischen 1980 und 1994 insgesamt 202 Bundesligaspiele für Bayer Leverkusen, den 1. FC Köln, und den 1. FC Saarbrücken. Als Trainer war er für Eintracht Trier, die Amateure des 1. FC Köln und Viktoria Köln tätig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%