Fußball Bundesliga
Hoeneß dementiert Santos-Wechsel

Uli Hoeneß hat Berichte über einen bereits vollzogenen Wechsel von Paraguays Nationalspieler Julio dos Santos zu Bayern München dementiert. "Das sind Ammenmärchen", sagte der Bayern-Manager.

Der Wechsel von Paraguays Nationalspieler Julio dos Santos zum FC Bayern München ist offenbar doch noch lange nicht perfekt. "Das sind Ammenmärchen", erklärte Bayern-Manager Uli Hoeneß nach der Bundesliga-Partie des deutschen Rekordmeisters am Sonntagabend gegen den 1. FC Kaiserslautern (2:1). Es werde Vollzug gemeldet, sagte Hoeneß, "obwohl wir noch gar nicht verhandelt haben".

Spanische Medien hatten am Samstag übereinstimmend berichtet, der Herbstmeister zahle eine Ablösesumme von drei Mill. Dollar für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler von Cerro Porteno. 500 000 Dollar davon würden angeblich an den spanische Erstligisten FC Cadiz gehen, der nach eigenen Angaben mit dem Paraguayer und seinem Klub bereits Einigkeit über einen Vertrag erzielt hatte.

Hoeneß: "Haben uns noch auf keinen fokussiert"

"Ich finde es lustig, dass angeblich auch Cadiz in die Geschichte involviert sein soll, das stimmt alles nicht", beteuerte Hoeneß. Tatsächlich habe der FC Bayern im Fall dos Santos noch keine Entscheidung getroffen, ergänzte der Manager, der den Spieler jedoch am vergangenen Wochenende selbst vor Ort in Paraguay beobachtet hat. Das Interesse der Münchner hatte auch der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge bestätigt.

"Wir sind intern im Gespräch über verschiedene Spieler, haben uns aber noch auf keinen fokussiert. Das ist auch keine eilige Angelegenheit", sagte Hoeneß.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%