Fußball Bundesliga
Hoeneß schließt Rückkehr zur Hertha definitiv aus

Herthas Ex-Manager Dieter Hoeneß hat sich gegen ein erneutes Engagement beim Tabellenletzten ausgesprochen und Stellung zu den Vorwürfen von Sebastian Deisler genommen.

Dieter Hoeneß hat eine Rückkehr zum Bundesligisten Hertha BSC Berlin definitiv ausgeschlossen. "Nein, das kommt für mich nicht mehr in Frage. Das Thema ist abgeschlossen. Aber ich hoffe natürlich, dass Hertha demnächst mal wieder ein Sieg gelingt, um aus dieser Situation herauszukommen", sagte Hoeneß in der DSF-Sendung "Doppelpass".

Gleichzeitig wehrte sich der ehemalige Hertha-Manager, der Anfang Juni den Hauptstadtklub nach einem verlorenen Machtkampf mit Präsident Werner Gegenbauer verlassen musste, erneut gegen die Vorwürfe von Sebastian Deisler: "Ich bin sehr, sehr überrascht und enttäuscht. Ich habe Sebastian immer behandelt wie ein rohes Ei", meinte Hoeneß.

Deisler hatte in seiner Biografie "Zurück ins Leben" und bei einem Fernsehauftritt seinen Ex-Klub Hertha und Hoeneß massiv kritisiert. Der ehemalige Nationalspieler klagte unter anderem, dass nach Bekanntwerden seines Wechsels von Hertha zu Bayern München "ein paar üble Sachen passiert" seien, und er als "Verräter" dargestellt worden sei.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%