Fußball Bundesliga
Hoeneß: "Werden uns um Gomez bemühen"

Uli Hoeneß hat konkrete Bemühungen um Stuttgarts Stürmer Mario Gomez bestätigt. "Wir werden nächste Woche Gespräche führen, dann werden wir sehen", so Bayern Münchens Manager.

Der deutsche Vizemeister Bayern München steht offenbar vor einer Verpflichtung von Torjäger Mario Gomez vom VfB Stuttgart. "Wir werden uns um ihn bemühen. Wir werden nächste Woche Gespräche führen, dann werden wir sehen, was daraus wird. Ich bin da relativ optimistisch", sagte Bayern-Manager Uli Hoeneß am Sonntag im DSF-Doppelpass.

Bereits nach dem 2:1-Sieg gegen den VfB am Samstag hatte Hoeneß den 23 Jahre alten Nationalspieler Pay-TV-Sender Premiere als einen "interessanten Spieler" bezeichnet. "Heute würde ich sagen, er ist ein sehr interessanter Spieler", fügte Hoeneß an. Auch die wohl sehr hohe Ablösesumme von bis zu 30 Mill. Euro schreckt die Bayern offenbar nicht ab. Auf die Frage, ob der Klub tatsächlich so flüssig sei, antwortete Hoeneß knapp mit "ja".

Sollte der Deal mit Gomez doch nicht zustande kommen, könnte Angreifer Edin Dzeko vom neuen Meister VfL Wolfsburg ein Kandidat für die Bayern sein. Präsident Franz Beckenbauer bestätigte, dass der Rekordmeister auch über den Bosnier nachdenkt. "Er wurde schon diskutiert bei uns", sagte der "Kaiser" als Premiere-Experte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%