Fußball Bundesliga
Hoffmann glaubt weiter an die Meisterschaft

HSV-Vorstandsboss Bernd Hoffmann glaubt auch weiterhin an die Chancen auf den Meistertitel. Bei vier noch ausstehenden Spielen kann er sich "jede Konstellation vorstellen".

Vorstandsboss Bernd Hoffmann vom Hamburger SV hat den Gewinn des Titels in der Bundesliga noch nicht abgeschrieben und ist zudem zuversichtlich, den bis 2010 datierten Vertrag von Trainer Martin Jol vorzeitig verlängern zu können. "Wir werden den richtigen Zeitpunkt finden, um die Gespräche zu führen und ich gehe davon aus, dass wir uns auf eine längerfristige Zusammenarbeit einigen", sagte der 46-Jährige der Tageszeitung Die Welt: "Wenn zwei Parteien sich so gut verstehen, sollte dem nichts im Wege stehen."

Im Bundesliga-Titelkampf sieht Hoffmann seinen Klub, der am Donnerstagabend im Halbfinal-Rückspiel des Uefa-Cups auf Werder Bremen trifft, trotz fünf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter VfL Wolfsburg noch nicht auf verlorenem Posten. "Vor den letzten vier Spieltagen kann ich mir noch jede Konstellation vorstellen, auch die für uns positivste", meinte der Klubchef.

"Bei der Leistungsbereitschaft und der Qualität, die unser Team in dieser Saison nachgewiesen hat, glaube ich daran, dass wir die nächsten Spiele allesamt gewinnen können", sagte Hoffmann: "Deshalb sehe ich keinen Grund, jetzt schon irgendetwas abzuschreiben." Der HSV trifft in der Bundesliga am kommenden Sonntag erneut auf Werder Bremen (17.00 Uhr/live bei Premiere). Es folgen Duelle mit dem VfL Bochum, dem 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%