Fußball Bundesliga
Holtby glaubt an den ganz großen Coup von Mainz

Lewis Holtby schwebt mit dem FSV Mainz 05 zurzeit im siebten Fußball-Himmel. In einem Anflug von Größenwahn sagte der Mittelfeldspieler:"Uns kann vielleicht gar keiner schlagen".

U21-Nationalspieler Lewis Holtby vom Überraschungs-Tabellenführer FSV Mainz 05 glaubt offenbar an die ganz große Sensation: "Wenn wir auf unserem Fitness-Niveau bleiben und weiter unseren aggressiven Mainz-Stil spielen, dann ist alles möglich. Dann kann uns vielleicht gar keiner schlagen", sagte der 20-jährige Holtby in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung und ergänzte: "Und wenn doch, würden wir wieder aufstehen."

Der für 200 000 Euro von Schalke 04 ausgeliehene Holtby hat mit zwei Treffern und sieben Torvorlagen großen Anteil am Höhenflug der Mainzer, die ihre bisherigen sieben Bundesligapartien in dieser Saison allesamt gewannen. Trotzdem gibt sich der Mittelfeldspieler bescheiden und macht keinen Hehl daraus, dass Nationalspieler Bastian Schweinsteiger von Rekordmeister Bayern München sein großes Vorbild ist.

"Ich hoffe, ein kompletter Spieler zu werden. Ich versuche, es so hinzukriegen wie Bastian Schweinsteiger. Der war früher auch ein lustiger und verrückter Typ und ist heute ein reifer Spieler mit einer unglaublichen Präsenz auf dem Platz", erklärte Holtby. Er glaube, Schweinsteiger sei für jeden jungen Spieler in Deutschland "ein Vorbild".

Dankbarer Holtby

Holtby, Sohn eines Engländers und einer Deutschen, ist vor allen Dingen seinem Ex-Trainer Felix Magath dankbar. Der Schalke-Coach hatte ihn in der vergangenen Saison öffentlich in den Senkel gestellt, nachdem Holtby in seinem ersten Bundesligaspiel einen besser postierten Mitspieler übersehen hatte. "Das war wichtig für meine Karriere. Danach war ich zwei, drei Monate lang gehemmt, nicht frei im Kopf. Aber dann war ich ihm für den Aufwecker dankbar", sagte Holtby über Magath.

Holtby, der in der zurückliegenden Rückrunde an den damaligen Bundesligisten VfL Bochum ausgeliehen war, winkt nach seinem überragenden Saisonstart eine Einladung zum Länderspiel der A-Nationalmannschaft am 17. November in Schweden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%