Fußball Bundesliga
HSV-Trikots bleiben "Logo-frei"

Ohne das Logo des neuen Bundesliga-Sponsors Telekom auf den Trikots darf der Hamburger SV die laufende Saison bestreiten. DFL-Sprecher Christian Pfennig bestätigte, dass eine Ausnahmeregelung für den HSV existiere.

"Sondergenehmigung" für Bundesligist Hamburger SV: Als einziger der 36 deutschen Profiklubs dürfen die Hanseaten ohne das Logo des neuen Ligen-Sponsors (Telekom) auf den Trikots in dieser Saison spielen. "Unser Vertragspartner Telekom hat dieser Ausnahmeregelung für diese Saison zugestimmt", erklärte Christian Pfennig, Sprecher der Deutschen Fußball Liga (DFL), gegenüber dem Magazin Sponsors.

Hintergrund dieser Sonderregelung ist der Vertrag des HSV mit dem Sponsor des Hamburger WM-Stadions (AOL), der bereits 2001 geschlossen wurde. Für die kommende Saison werden sich die Hamburger wohl etwas Neues überlegen müssen, denn dann wird der Name des Sponsors nicht nur auf den Trikots der Vereine auftauchen, sondern auch in der Bezeichnung der offiziellen der Liga.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%