Fußball Bundesliga: Jermaine Jones muss unters Messer

Fußball Bundesliga
Jermaine Jones muss unters Messer

Jermaine Jones fehlt dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt mehrere Wochen. Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler hat eine Schädigung des rechten Außenminiskus und muss sich einer Kniespiegelung unterziehen.

Hiobsbotschaft für den Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Die Hessen müssen mehrere Wochen auf Kapitän Jermaine Jones verzichten. Wie eine Untersuchung in der Unfallklinik in Frankfurt am Donnerstag ergab, muss sich 25-Jährige wegen eines Außenmeniskus-Schadens im rechten Knie einer Arthroskopie (Kniespiegelung) unterziehen. Damit steht der Mittelfeldspieler, der von mehreren Bundesligisten umworben wird und wegen einer Verletzung bereits in der Hinrunde lange pausieren musste, auch im Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/live bei arena) gegen den VfB Stuttgart nicht zur Verfügung.

Zudem muss Eintracht-Trainer Friedhelm Funkel am Freitag Stammkeeper Markus Pröll und Linksverteidiger Christoph Spycher ersetzen. Pröll laboriert an einer hartnäckigen Rippenprellung am rechten Brustkorb und wird wie beim 2:2 in Leverkusen von Oka Nikolov vertreten. Spycher muss wegen seiner Rotsperre aussetzen. Für den Schweizer Nationalspieler rückt voraussichtlich Christoph Preuß in die Anfangsformation.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%