Fußball Bundesliga
Kaiserslautern schießt sich für die Liga warm

Der 1. FC Kaiserslautern ließ bei einem Testspiel während des Kurz-Trainingslagers in Hessen das Tornetz des Gegners zittern. Der Bundesligist besiegte den VfB Marburg mit 9:2 (4:0).

Der Bundesligist 1. FC Kaiserslautern gab sich beim Testspiel im Rahmen des Kurz-Trainingslagers im hessischen Marburg keine Blöße. Der Tabellenletzte gewann vor 500 Zuschauern 9:2 (4:0) gegen den Landesligisten VfB Marburg. Gleich acht Spieler erzielten die Lauterer Tore: Jochen Seitz, Herve Lembi, Stefan Blank, Ferydoon Zandi, Halil Altintop, Marco Engelhardt, Ervin Skela und Boubacar Sanogo trafen. Dazu kam ein Eigentor eines Marburger Spieler.

Der neue Lauterer Trainer Wolfgang Wolf setzte insgesamt 23 Spieler ein. Der FCK reiste am Dienstag an und wird sich bis Freitag in Marburg auf das nächste Punktspiel gegen Aufsteiger Eintracht Frankfurt vorbereiten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%