Fußball Bundesliga
Kapitän Meira bleibt in Stuttgart an Bord

Fernando Meira hat auf die neuen Gerüchte reagiert: "Ich habe überhaupt nicht die Absicht, hier wegzugehen", sagte der Kapitän des VfB Stuttgart. Unterdessen ist der Wechsel von Jon Dahl Tomasson nach Villarreal perfekt.

Aufatmen bei den Fans des deutschen Meisters VfB Stuttgart: Kapitän Fernando Meira hat auf die jüngsten Wechselgerüchte mit einem Treuebekenntnis reagiert. "Ich habe überhaupt nicht die Absicht, hier wegzugehen. Der VfB will mich ja nicht verkaufen, und ich bin froh, dass das so ist", sagte Meira der Stuttgarter Zeitung.

Der 29 Jahre alte Innenverteidiger hatte Ende Juni einen Tag vor dem Trainingsauftakt zur neuen Saison mit einem Interview in der portugiesischen Zeitung "Publico" für große Unruhe bei den Schwaben gesorgt. Der WM-Teilnehmer hatte nach eigenen Angaben in einem Telefon-Interview "vom Strand aus" erklärt, dass "seitens großer Klubs Interesse" bestünde und es eine große Ehre für ihn wäre, "in Italien oder Spanien zu spielen".

Angeblich soll der italienische Rekordmeister Juventus Turin, der zuvor auch VfB-Angreifer Mario Gomez ins Visier genommen hatte, für Meira eine Ablösesumme in Höhe von 20 Mill. Euro geboten haben. Daraufhin hatte VfB-Manager Horst Heldt damit gedroht, den Weltverband Fifa einzuschalten. Ohnehin hätte Meira beim Meister keine Freigabe erhalten. "Fernando ist der wichtigste Spieler und nicht nur auf dem Platz unverzichtbar für uns", meinte Heldt.

Unterdessen ist der Wechsel von Jon Dahl Tomasson zum FC Villarreal perfekt. Der dänische Nationalspieler, der 2005 vom AC Mailand nach Stuttgart gekommen war, hatte bereits in der Rückrunde der letzten Saison für den spanischen Uefa-Cup-Teilnehmer gespielt. Über die Ablöse wurde Stillschweigen vereinbart.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%