Fußball Bundesliga
Keeper Drobny erster Berliner Neuzugang

Von Bochum in die Hauptstadt zieht es Torhüter Jaroslav Drobny in der kommenden Bundesliga-Saison. Der Tscheche verlässt den VfL und unterschreibt einen Drei-Jahres-Vertrag bei Hertha BSC Berlin.

Jaroslav Drobny heißt der erste Neuzugang bei Bundesligist Hertha BSC Berlin für die kommende Saison. Der Torhüter wechselt vom Ligakonkurrenten VfL Bochum ablösefrei an die Spree und erhielt dort einen einen Drei-Jahres-Vertrag. "Ich hatte auch ein Angebot von Celtic Glasgow. Doch auch wegen der klaren Gespräche mit Dieter Hoeneß habe ich mich für Hertha entschieden", sagte der 27 Jahre alte Tscheche.

"Jaroslav Drobny hatte großen Anteil am guten Abschneiden des VfL Bochum in der Rückrunde der letzten Saison", sagte Hoeneß. Ursprünglich wollte der Manager Neuverpflichtungen erst mit dem neuen Trainer absprechen, doch im Falle von Drobny wurde eine Ausnahme gemacht. "Drobny und der VfL Bochum wollten Klarheit. Deshalb haben wir jetzt eine Entscheidung getroffen", sagte Hoeneß.

Ob Drobny eine Garantie auf den Posten des Stammtorhüters zugesichert bekommen hat, wollte Hoeneß nicht bestätigen. "Es wird Aufgabe des neuen Trainers sein zu entscheiden, ob Drobny oder Christian Fiedler im Tor stehen wird."

Vorentscheidung in der Trainerfrage bis Sonntag

In der Trainerfrage soll bis Sonntag eine Vorentscheidung fallen. "Bis dahin wissen wir, ob Karsten Heine als Cheftrainer weitermacht", sagte Hoeneß. Sollte es nicht zu einer Einigung mit dem bisherigen Coach kommen, würde es noch einmal eine Woche dauern, ehe man den neuen Coach präsentieren könne. "Es ist nicht so, dass Heine aus dem Rennen ist. Es ist eine ganz offene Geschichte", beteuerte Hoeneß.

Den Kreis ernsthafter Kandidaten auf den Trainerposten reduzierte Hoeneß auf "drei bis vier Personen". Mit einem gewissen Vergnügen würde er die augenblicklichen Spekulationen in der Presse verfolgen. "Volltreffer sind nicht dabei. Einige Namen, die genannt wurden, gehörten aber zum erweiterten Kreis", so Hoeneß.

Nach der Verpflichtung von Drobny ist klar, dass Ersatztorhüter Kevin Stuhr-Ellegaard den Hauptstadt-Klub verlassen wird. Hertha will mit Nachwuchskeeper Nico Pellatz verlängern.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%