Fußball Bundesliga
Keeper Koch vom MSV abgemahnt

Für Torhüter Georg Koch haben dessen harsche Aussagen nach der Bundesliga-Partie in Nürnberg doch noch ein Nachspiel. Der MSV Duisburg mahnte seinen Mannschaftskapitän ab und belegte ihn mit einer Geldstrafe.

Bundesligist MSV Duisburg hat Torwart und Mannschaftskapitän Georg Koch abgemahnt und mit einer Geldstrafe in nicht bekannter Höhe belegt. Die Vereinsspitze der abstiegsbedrohten "Zebras" reagierte damit mit fünftägiger Verspätung auf die Aussagen des Torhüters nach dem 0:3 am Samstag beim 1. FC Nürnberg.

Koch hatte nach der Partie erklärt, die Mannschaft sei tot. Duisburgs Aufsichtsratsvorsitzender Walter Hellmich und Trainer Jürgen Kohler werteten dies als Kritik an der sportlichen Führung und sprachen daher die drastische Strafe aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%